Das Wahlalter auf 16 senken!

Deutsche | EnglishFrançais | Nederlands | Spanish | Swedish | Português | Magyar

Petition an die Europäischen Mitgliedstaaten:

Die Klimakrise ist da, und junge Menschen haben am meisten zu verlieren. Tausende von Schülerinnen und Schülern in ganz Europa erheben sich, streiken und fordern von Politikerinnen und Politikern konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel. Die politische Untätigkeit in Sachen Klimawandel betrifft junge Menschen mehr als jede andere Generation. Dennoch haben sie die geringste Möglichkeit, zu wählen und mitzuentscheiden. Der Klimawandel geht zu Lasten der nächsten Generation. Deshalb ist es an der Zeit, dass die Länder der Europäischen Union ihr Wahlalter auf 16 Jahre senken und jungen Menschen jetzt ein politisches Mitspracherecht einräumen.

Die Politik braucht frischen Wind. Unsere Institutionen müssen dafür sorgen, dass junge Menschen in den Entscheidungsprozess einbezogen werden, insbesondere in Bezug auf den Klimawandel. Die jungen Menschen in Europa wollen, dass ihre Stimme gehört wird. Mehr denn je schließen sie sich Nichtregierungsorganisationen, Protesten, Petitionen oder sozialen Bewegungen an und organisieren Aktionen über formale politische Strukturen hinweg, in denen sie außen vor bleiben. Österreich und Malta haben das Wahlalter gesenkt, und das Europäische Parlament hat diese Entscheidung gebilligt. Nun sollte der Europäische Rat diesem Beispiel folgen. Es ist an der Zeit, das Wahlalter auf 16 Jahre zu senken.

 

Willst Du unterschreiben?