Stopp Plastikmüll! Fordere deinen Supermarkt auf, unnötiges Plastik zu reduzieren!

English | FrançaisItaliano | SuomiEspañol | NederlandsMagyar | Lietuvių | Hrvatski | Dansk | Português | Česky | Slovenščina | Eesti keles | Ελληνικά

Ärgerst du dich beim Einkauf im Supermarkt auch so darüber, wie viel unnötiges Plastik in deinen Einkaufskorb wandert? Mengen an Einwegplastiktüten, um Obst und Gemüse einzupacken; einzeln eingeschweißte Teebeutel und Kekse; sogar Lebensmittel mit natürlicher Schale werden oft zusätzlich mit Plastik ummantelt. 

All diese unnötigen Plastikverpackungen können nach dem Wegwerfen in die Meere gelangen und so das Meeresleben gefährden. Jedes Jahr produzieren wir mehr als 300 Millionen Tonnen Plastik, von denen 8 Millionen Tonnen in unseren Ozeanen landen. 2050 wird es voraussichtlich mehr Plastik als Fische darin geben.
Außerdem: Plastik wird aus Rohöl hergestellt. Dieses ist eine endliche Ressource, die wir sorgsam einsetzen sollten.
Die Herstellung und die Entsorgung von Plastiktüten hat zudem große negative Auswirkungen auf unsere Klimabilanz sowie unser Ökosystem.

Lasst uns diese unnötige Plastikverwendung stoppen. Wandel ist möglich.

Wir fordern Supermärkte dazu auf,

  • sich mit uns gegen Einwegplastik einzusetzen, indem sie die Menge der verwendeten Plastikverpackungen in ihren Läden und während des Lebensmitteltransports reduzieren.
  • ihre Zulieferer zu überzeugen auf sinnlose Verpackungen zu verzichten und ihren Kunden stattdessen - falls nötig und möglich- Alternativen anzubieten.
  • auf Entscheidungsträger in ihren Ländern und in Brüssel Druck auszuüben, um verbindlichen und konkreten neuen Regeln zur Reduzierung der Produktion und des Gebrauchs von nutzlosem Plastik zuzustimmen.

Unterzeichne unsere Petition, die Supermärkte in ganz Europa dazu aufruft, nutzlose Plastikverpackungen aus ihrem Angebot zu nehmen!#UseLessPlastic!
 

Who's signing

Alexandra Paul
Magdalena Bogatzki
Michaela Schröder
Larissa Stamoulos
Franzis Bußhaus
Ann-Sophie Breitung
Frauke Brüling
Janina Grage
Ina Kleine-Bußmann
Kolja Bekker
Julie Sarfert
Gabriele Dittmer
Lukas Pfeifferling
Luise Carl
Inge Stadler
Iris Laner
Sabine Sibert
Martin Keiter
Leticia Grzonka
Rebeka Novak
Janine Hüren
Verena Lippok
Miriam Flüchter
Patricia Parzefall
Marlon Transfeld
Maria Grün
Isabelle Schrader
Eva Bühler
Annalena Link
Elisabeth Weinert

Willst Du unterschreiben?

Opt in to Greens in the Parliament