Rettet das Internet, rettet die Urheber*innen!

English | Svenska | Nederlands | Deutsch | Magyar | ItalianoSlovenščinaEspañolČeština

Petition

An die Abgeordneten des Europaparlamentes

Das Internet wie wir es kennen ist in Gefahr. Ein Reformvorschlag für die Urheberrechtsrichtlinie steht auf der Tagesordnung des Europäischen Parlaments. Wenn diese Reform verabschiedet wird, verändert sie grundlegend die Art und Weise wie Urheber*innen und Nutzer*innen das Internet täglich verwenden, zum Nachteil für beide Seiten.

Der bedenklichste Teil des Reformvorschlags, ist die Einführung von Upload-Filtern - automatisierte Algorithmen, die jedes Foto, Video oder Artikel nach möglichen Urheberrechtsverletzungen scannen, bevor der Inhalt veröffentlicht wird. Der Effekt? Videos von süßen Katzenbabys könnten von Plattformen genommen werden, weil man einen urheberrechts geschützten Song in der Ferne hören kann. Deine Fotos vom letzten Karaokeabend könnten markiert werden, weil man ein Trademark Symbol im Hintergrund sieht. Es könnte Stunden dauern bis Deine neue Instagram Story hochgeladen ist, während die Filter durch alle existierenden Daten gehen, um zu prüfen ob Urheberrechte verletzt werden.

Kleine Online Zeitungen, Blogs, oder Fact Checking Webseiten, sind auch unter denjenigen, die von diesen Änderungen betroffen sind. Doch genau diese Seiten sind es, die unser Internet vielseitig und vertrauenswürdig machen, sowie die Freiheit der Presse garantieren.

Wir wollen, dass das Internet unmittelbar, spontan und frei ist. Es ist Teil unseres täglichen Lebens. Der derzeitige Vorschlag des Europäischen Rat und des Europäischen Parlaments würde das verändern. Wir müssen sicherstellen, dass dieser Reformvorschlag nicht im Europäischen Parlament verabschiedet wird.

Unterschreibe die Petition um Deine Abgeordneten im Europäischen Parlament davon zu überzeugen gegen die Upload-Filter zu stimmen!

Willst Du unterschreiben?