Stopp das Massensterben von Insekten!

English | Nederlands | Deutsch | Français | Italiano | Español | Magyar | Eesti keelHrvatski | SvenskaPolskie | Português

Petition

Die Anzahl an Bienen und anderen wilden Bestäubern nimmt rapide ab. Und wow, jetzt wissen wir auch, dass mehr als 1 Million Arten vom Aussterben bedroht sind - und dass das Problem immer größer wird. Tatsächlich fügen wir unser Umwelt so viel Schaden zu, dass wir unser eigenes Überleben gefährden.

Das ist das Ergebnis der größten Studie, die jemals über Biodiversität und das Leben auf unserem Planeten durchgeführt wurde und die gerade von den Vereinten Nationen veröffentlicht wurde. Da die Umwelt rasant zerstört wird verschwinden Meereslebewesen und Wildtiere  - einschließlich Bienen und anderer Insekten - alle in alarmierender Geschwindigkeit.

Die Autor*innen des Berichts beschreiben die Situation als zutiefst "bedrohlich" und warnen davor, dass wir das Wohlergehen allen Lebens - auch unseres eigenen - gefährden, wenn wir nicht sofort grundlegende Maßnahmen ergreifen, um den Kurs zu ändern. Aber es ist noch nicht zu spät für eine Trendwende. Der Bericht zeigt deutlich, dass solange drastische Maßnahmen auf allen Ebenen ergriffen werden, das Leben auf der Erde noch gedeihen kann.

Deshalb brauchen wir eine klare Position Europas zum Schutz unserer biologischen Vielfalt - indem wir den Fluss öffentlicher Gelder zur Finanzierung von Intensivlandwirtschaft und schädlichen Pestiziden unverzüglich einstellen. Lasst uns die Bienen und alles Leben auf der Erde retten!

51,092 SIGNATURES
GOAL: 60,000 signatures

Wirst du unterschreiben?

Stopp die Finanzierung und Subventionierung der übermäßigen Landwirtschaft und des Einsatzes schädlicher Pestizide, die unsere biologische Vielfalt zerstören.

UNTERSCHREIB DIE PETITION